bezirkspokal-2-runde-sv-leingarten-ii-sg-bad-wimpfen-i

Bezirkspokal, 2. Runde: SV Leingarten II – SG Bad Wimpfen I

Bezirkspokal, 2. Runde: SV Leingarten II – SG Bad Wimpfen I                                                 3:4 (1:4)

Die SG hatte Anspiel und nur Sekunden später traf Benedikt Kuhne das leere Tor nicht – und so ging es vorerst weiter. Chancen über Chancen, die teilweise gut herausgespielt wurden, dann aber halt zum Teil kläglich vergeben wurden. In der 21. Minute dann endlich das 0:1 durch Benedikt Kuhne, der sich im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durchsetze und einnetzen konnte. Aber postwendend der Ausgleich nach einem Katastrophenfehlpass weit in der eigenen Hälfte. Die SG ließ wieder viele, viele Möglichkeiten liegen bis endlich noch vor der Halbzeit der Knoten geplatzt zu sein schien. Drei Tore zwischen der 40. Und dem Halbzeitpfiff stellten die Weichen noch vor der Halbzeit auf Weiterkommen, zumal die Gastgeber auch überhaupt nichts von uns wollten.

In der zweiten Halbzeit war dann die Luft, warum auch immer, raus und das, was die Zuschauer sahen, hatte mit Fußball eher weniger zu tun. Dass es sogar zum Ende hin nochmal eng wurde, ist weiteren Fehlern in der Hintermannschaft zu verdanken. Letztlich war der Sieg in der regulären Spielzeit aber eigentlich nie wirklich in Gefahr.

Tore: 0:1 Kuhne (21. Min.), 1:1 (22. Min.), 1:2 Köbl (40. Min.), 1:3 Gröger (42. Min.), 1:4 Kuhne (45. Min.), 2:4 (72. Min.), 3:4 (90. Min.)

es spielten: Schuh, Reis, Gröger (55. Min. Gerhardt), Bopp (80. Min. Luft), J. Dähnel, Kuhne, Banhardt, Köbl (67. Min. Breuling), Jordan, Vollmer, Haußmann