Silhouette Bad Wimpfen

Bambini- und F-Jgd-Spieltag

Spiel und Spaß trotzen eisiger Kälte

Mit Wollmütze und Handschuhen machten sich die Helfer am vergangenen Sonntag an den Aufbau, um Spielfelder und Übungseinheiten für unsere jüngsten Spielerinnen und Spieler vorzubereiten. Die SG Bad Wimpfen hatte zum Bambini- und F-Jugendspieltag eingeladen, was unter all den erforderlichen Corona-Maßnahmen mit einigen Auflagen verbunden ist.
Dank der guten Organisation konnten sich die ersten Gäste dann auch gleich mit einem Kaffee wärmen. Aufwärmen war auch bei unseren Kindern und den angereisten Mannschaften aus Böckingen, Obereisesheim, Offenau und Untergriesheim angesagt. Ungefähr 100 Kinder versammelten sich im sonnengelegenen Kunstrasenplatz zu einem gemeinsamen Warm-Up. Danach eröffnete Jugendleiter Thorsten Fuchs offiziell das Turnier und hieß alle Kinder und Eltern herzlich willkommen.

Zwischenzeitlich konnte man die weiß gestreuten Kreidelinien auf dem tauenden Rasen des Kurwaldstadions besser erkennen und die Spiele konnten starten.
Die jüngsten Kicker der SG, die Bambinis waren gleich mit drei Mannschaften und 18 Spielern angetreten. Gespielt wurde auf 2 Feldern ohne Torwart. Trotzdem war es manchmal wie verhext, das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Mit- oder Gegenspieler standen auf einmal im Weg, der Ball wurde schneller und schneller, oder das Geschehen neben dem Platz war einfach interessanter. Kein Wunder, denn es war für viele der bis zu 6 Jahre alten Kindern das erste Turnier. Umso größer war die Freude bei Kindern und Zuschauern, wenn es dann klappte. Von Spiel zu Spiel steigerten sich unsere Teams und der Fleiß der regen Trainingsbeteiligung aus den letzten Wochen zeigte Früchte. Mächtig stolz gingen nach einem professionellen Abklatschen alle am Ende als Sieger vom Platz. Gecoacht wurden unsere Bambinis von den Trainern Timo Gessler, Robert Zahlten und Felix Schuhmann.

Parallel spielten auf dem tiefen Rasen des Kurwaldstadions die Mädchen und Jungen der F-Jugend. Aufgrund der hohen Anzahl von begeisterten Fußballern, die sich zweimal pro Woche zum Trainieren treffen, stellte die SG auch hier drei Mannschaften. Bunt gemischt aus den Jahrgängen 2013 und 2014 spielte man mit Torwart und vier Feldspielern in fünf Partien. An der Seitenlinie standen dann nochmals viele einsatzwillige Ergänzungsspieler, die auf ihren Einsatz brannten, was für das Trainerteam um Martin Stremlau und Thomas Weyhing eine große Herausforderung war, auch allen gerecht zu werden.
Alle unsere Mannschaften konnten Siege einfahren und haben mit Spaß und Leidenschaft um jeden gefrorenen Quadratzentimeter gekämpft. Eine großartige Leistung und neben den teilweisen schon erfahrenen Spielern, konnte man bei einigen neu hinzugekommenen tolle Fortschritte erkennen.

Auch in den Pausen kam keine Langeweile auf. Neben den Spielfeldern konnten die Kinder zusammen mit Trainern und Freiwilligen aus dem SG Jungendbereich ihre Geschicklichkeit im Umgang mit dem Ball unter Beweis stellen. Die Zuschauer wurden in der Zeit mit einem tollen Kuchenbüffet verwöhnt. Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen Kuchenspenden und fleißigen Helferinnen und Helfer. Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen den beiden austragenden Jugendmannschaften zugute. Im Sportheim, der Kangaroo-Bar, wurden außerdem Snacks zur Stärkung angeboten.  

Alles in allem eine rundum gelungene und gut organisierte Veranstaltung die am frühen Nachmittag mit der Siegerehrung endete. Alle Teilnehmer erhielten die lang ersehnte Medaille, die alle Kinder mit Stolz trugen.
Bei strahlendem Sonnenschein bedankte sich danach unsere Turnierleitung bei allen Anwesenden und verabschiedete die angereisten Gäste. Ein besonderer Dank geht noch an die beiden Nachwuchsschiedsrichter Tim Fuchs und Niklas Oberhoff.

                                                                                                                                             MG

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.