spielbericht-bezirkspokal-1-runde-fv-wuestenrot-ii-sg-bad-wimpfen-i

Spielbericht (Bezirkspokal, 1. Runde) FV Wüstenrot II – SG Bad Wimpfen I

Bezirkspokal, 1. Runde: FV Wüstenrot II – SG Bad Wimpfen                                                    0:2 (0:0)

Von der ersten Minute ab war klar, dass dies gegen den Kreisliga-A-Vertreter ein Geduldsspiel werden wird. Extrem tief stehend konzentrierten sich die Gastgeber darauf, zu verteidigen und griffen frühestens an der Mittellinie an. Dem zur Folge spielte die SG-Vierkette lang den Ball gezwungener Maßen hinten rum, bis meistens Neuzugang Hamdi Ajili mit einem guten Diagonalball die Offensive in Szenen zu setzen versuchte. Aber die Angreifer wurden auch gleich gedoppelt und so waren Torchancen in der ersten Halbzeit Mangelware. Erst kurz vor der Halbzeit hatten dann erst Benedikt Kuhne und dann Nico Dobmeier aussichtsreiche Möglichkeiten – ohne Erfolg. Nach fünf Minuten in der zweiten Halbzeit wurde Benedikt Kuhne gut auf der rechten Seite in Szene gesetzt, er dribbelte in den Strafraum und passte parallel zur Grundlinie vor das Tor. Zentral verpasste Nico Dobmeier noch, am langen Pfosten musste Dennis Vollmer den Ball aber nur noch über die Linie drücken. Das 0:2 folgte  dann einer Flanke aus dem Mittelfeld, welche ein Wüstenroter ins eigene Tor abfälschte.  Die einzige Torchance der Gäste kam per Zufall in der  72. Minute zu Stande. Plötzlich stand ein Spieler frei vor Neu-SG-Torhüter Jan Nicklausson, der aber mit seiner ersten Aktion im Spiel den Ball im Eins gegen Eins mit dem Fuß abwehren konnte.

Letztlich steht ein nie gefährdeter Arbeitssieg und somit der Einzug in die zweite Runde des Pokalwettbewerbs zu buche.

 

Tore: 0:1 Vollmer (51. Min.), 0:2 ET (67. Min.)

bes. Vorkommnisse: rote Karte Köbl (76. Min.)

es spielten: Nicklausson, Obenland (46. Min. Rudolph), Sieber, Imer (46. Köbl), Ajili, Gerhardt, Dobmeier, Dähnel (83. Min. Valencia Villacres), Schulz, Kuhne, Vollmer (80. Min. Reis)

disabledisable