spielbericht-fsv-friedrichshaller-sv-sg-bad-wimpfen

Spielbericht FSV Friedrichshaller SV – SG Bad Wimpfen

Friedrichshaller SV – SG Bad Wimpfen                                                                                               2:0 (1:0)

Samstag hieß es für unsere AJugend: Derby time. Das Spiel gegen den Friedrichshaller SV stand auf dem Spielplan. In einer zerfahrenen Partie bekamen die Zuschauer Magerkost serviert. Beiden Mannschaften fiel im Spiel nach vorne wenig ein. So wurde das Mittel der langen Bälle bevorzugt verwendet. Jedoch beiderseits mit wenig Erfolg. Der frühe Führungstreffer der Gastgeber war einem Fehler der SG-Hintermannschaft geschuldet. Nach einem eigenen Einwurf spielte man sich selbst aus und den gegnerischen Stürmer frei. Dieser hatte allein vor dem Tor keinerlei Mühe mehr. Die einzige Gefahr entwickelte die SG nach Standards, doch auch dadurch wollte kein Tor gelingen. So ging es mit 0:1 aus unserer Sicht in die Kabine.
Kurz nach Wiederanpfiff erzielte der FSV den zweiten Treffer. Wie sollte es anders sein, durch einen direkt verwandelten Eckball. Wimpfen fand besser ins Spiel aber es hapert oft an der Präzision und der Ruhe am Ball. Mit vielen einfachen Ballverlusten lud man Friedrichshall zum kontern ein und verschenkte eigene Angriffe. Einzig Fernschüsse brachten so etwas wie Gefahr. Doch schlussendlich blieb man zu harmlos. Da der FSV auch nicht mehr zustande brachte endete die Partie 2:0!

Tore: 1:0 (10. Min.), 2:0 (56. Min.)

ss spielten: Sigmann, Banhardt, Krause, Friedrich, Brümmer, Schuischel, Frank, Watzl, Bauer, Stolz, L. Valencia, Gräßle, Grimm, Fuchs