spielbericht-fsv-schwaigern-sg-bad-wimpfen-i

Spielbericht FSV Schwaigern – SG Bad Wimpfen I

FSV Schwaigern – SG Bad Wimpfen I                                                                                                  2:1 (1:0)

In den harten englischen Wochen durfte man nun am Sonntagnachmittag in Schwaigern antreten. Bereits nach sechs Minuten war die SG gefährlich vor dem Tor der Hausherren. Einen Freistoß von Matthias Geiger konnte der Torhüter nur abprallen lassen. Es war aber kein Wimpfener Nutznießer zur Stelle. Nur drei Minuten später presste die SG erfolgreich und Benedikt Kuhne kam in aussichtsreicher Position zum Abschluss, verzog aber knapp. In der 13. Minute hatte die SG dann Glück als ein FSV-Konter an der SG-Latte endete. Weitere Chancen boten sich auf beiden Seiten, blieben aber vorerst auf beiden Seiten ungenutzt. Der FSV konzentrierte sich auf blitzschnelle gefährliche Konter, die SG suchte den spielerischen Weg zum Tor. Kurz vor der Halbzeit verlor man in der Abwehr aber den Ball, anstatt ihn rechtzeitig zu klären und fing so zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt das 1:0. Selbst vor der Halbzeit hätte man aber noch den Ausgleich erzielen können, als nach einem Eckball von Alexander Jordan der Torhüter untendurch tauchte, der Ball aber auf der Linie geklärt werden konnte.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild – mit guten Chancen auf beiden Seiten. Bei einem Konter der Schwaigerner prallte SG-Schlussmann mit dem Angreifer zusammen und musste verletzt die Partie verlassen. Gute Besserung auf diesem Weg. In der 78. Minute konnte der eingewechselte Goalie Dirk Zimmermann einen strammen Schuss erst parieren, beim Nachschuss war er dann aber machtlos und es stand 2:0. Fünf Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit trat Alexander Jordan erneut einen Eckball und in der Mitte behielt Benedikt Kuhne als Einziger den Überblick und „stocherte“ zum 2:1-Anschlußtreffer ein. Letztlich blieb es bei der knappen Niederlage, wobei mit etwas Glück sicher ein Punkt drin gewesen wäre.

Tore: 1:0 (43. Min.), 2:0 (73. Min.), 2:1 Kuhne (85. Min.)

es spielten: Peukert (58. Min. Zimmermann), Obenland (84. Min. Klinkert), Gerhardt, Waiz, Dobmeier, Geiger (77. Min. Gysinn), Kuhne, M. Schuischel (80. Min. Ehmann), Jordan, Rudolph, Steiger