spielbericht-sg-bad-wimpfen-ii-fc-moeckmuehl

Spielbericht SG Bad Wimpfen II – FC Möckmühl

SG Bad Wimpfen II – FC Möckmühl                                                                                   0:3 (0:0)

 

Unser B-Team, die ungewohnter Weise an diesem Tag das letzte Spiel bestritten, fingen gegen den Tabellenführer aus Möckmühl gut an. Sie spielten konzentriert, jeder erfüllte seine Aufgabe und die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie. Die erste wirklich gute Chance hatten die Gäste erst in der 25. Minute. Ein Eckball flog herein, durch Freund und Feind hindurch, bis am langen Pfosten etwa am Fünfereck ein Möckmühler per Dropkick den Ball weit über das Gehäuse von Timo Geßler schlug. Dann passierte wiederum lange nichts, da beide Abwehrreihen die Angriffsversuche des Gegners zunichte machten. Torlos wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Spielhälfte merkte man mit zunehmender Spieldauer der Heimmannschaft ihr kräfteraubendes Spiel der ersten Hälfte an. Nach und nach übernahmen die technisch versierten Gäste das Mittelfeld und es schlichen sich konzentrations- und kräftebedingte Stellungsfehler im SG-Team ein. In der 67. fiel dann das 0:1. Als Sven Blum wegen wiederholtem Foulspiel in der 71. mit der Ampelkarte zum Duschen geschickt wurde und wenig später das 0:2 fiel, war das Spiel entschieden. Das 0:3 in der 82. Minute hatte lediglich Auswirkungen auf das Torverhältnis, nicht auf die Frage, wer das Spiel als Sieger beenden wird. Aufgrund der guten ersten Halbzeit gegen einen spielstarken Tabellenführer gebührt der Truppe um Schmid und Carbone dennoch ein Lob und letztlich hätte ein 0:2 etwas besser ausgesehen.                                                                                         

 

Tore: 0:1 (67. Min.), 0:2 (74. Min.), 0:3 (82. Min.)

 

bes. Vorkommnisse: gelb/rote Karte Blum (71. Min.)

 

es spielten: Geßler, Holzmann, Schmid, Schuischel, Fuchs, M. Carbone, Tunc, Münter, Sternberg, Leitz, Blum, Passmann