spielbericht-sg-bad-wimpfen-ii-fsv-friedrichshaller-sv-ii

Spielbericht SG Bad Wimpfen II – FSV Friedrichshaller SV II

SG Bad Wimpfen II – FSV Friedrichshaller SV II                                                                              3:1 (1:0)

Die Zuschauer sahen eine relativ ausgeglichene Anfangsphase mehr oder weniger ohne Höhepunkte. In der 26. Minute bekam die SG einen Freistoß auf der linken Angriffsseite zugesprochen. Daniel Würz schlug diesen punktgenau auf das langen Fünfereck und Simon Breuling köpfte das 1:0. Dirk Zimmermann musste dann kurz vor der Pause bei einem Schuss aus 20 Metern sein Können zeigen, was er mit Erfolg tat. Bad Friedrichshall spielte gut mit. Die wenigen Abschlüsse, zu denen sie kamen, waren aber  zu ungenau oder meist kam es gar nicht erst dazu, da der letzte Ball nicht durchkam, da die SG-Abwehr mehr oder weniger alles im Griff hatte. Die zweite Halbzeit begann mit zwei Großchancen der SG. Talha Gökgöz traf nach einer Flanke von Nico Spengler den Ball einen Meter vor dem Tor leicht seitlich versetzt nicht mehr richtig und Simon Breuling war aus spitzem Winkel zu eigensinnig und schoss am kurzen Pfosten vorbei, anstatt den Ball in die Mitte zu besser positionierten Mitspielern zu passen. Das nächste Highlight war dann das sehenswerte 2:0 von Nico Spengler, der aus knapp 20 Metern den Ball leicht über den Außenrist laufen ließ und unhaltbar einnetzte, nachdem Mirko Leitz sich auf der linken Seite durchsetzte und zu Nico zurückpasste. Den Anschluss nur wenige Minuten später erzielte BFH per Freistoß aus etwa 18 Metern in zentraler Position, der unhaltbar direkt verwandelt wurde. In der 83. Minute schoss Stefan Brenner aus aussichtsreicher Position und der Torhüter des FSV konnte gerade noch so klären. Der Ball kam zu Awaz Afdo, der dann im Strafraum gefoult wurde. Den Strafstoß zimmerte Simon Breuling in den Winkel.

Letztlich blieb es dann bei diesem verdienten Sieg der SG, die einfach etwas mehr Chancen hatten und diese konsequenter ausnutzten.

Tore: 1:0 Breuling (26. Min.), 2:0 Spengler (73. Min.), 2:1 (78. Min.), 3:1 Breuling (84. Min/FE)

bes. Vorkommnisse: gelb/rote Karte Blum (75. Min.)

es spielten: Zimmermann, Holzmann, Sieber (46. Min. Bopp), Würz, Blum, Dollmann (58. Min. Brenner), Henrich, Breuling (85. Min. J. Dähnel), Gökgöz (68. Min. Afdo), Spengler, Leitz