spielbericht-sg-bad-wimpfen-ii-tsv-hardthausen

Spielbericht SG Bad Wimpfen II – TSV Hardthausen

SG Bad Wimpfen II – TSV Hardthausen                                                                                                             1:2 (0:0)

Nach dem sonnigen Vormittag kam pünktlich zum Anstoß wieder Sturm und dann auch Regen auf. Leider verstand es unser Team in der ersten Halbzeit nicht, den vermeintlichen Vorteil des Rückenwindes entscheidend auszunutzen. Außer ein bis zwei guter Möglichkeiten sprang nichts heraus. Postwendend nach dem Wiederanstoß ging man aber doch in Führung. Talha Gökgöz flankte von der linken Seite flach und maßgerecht in den Lauf von Tim Bergander, der den Ball letztlich nur noch über die Linie drücken musste. Aber die Freude hielt nicht lange an. Lediglich fünf Minuten später trug es für den TSV schon Früchte, dass man es besser verstand, mit dem Wind umzugehen als die SG noch in der ersten Halbzeit und der Ausgleich fiel. Als dann die Gäste nach einem genau richtig getretenen Eckball die Führung gingen, war das Spiel im Prinzip genlaufen. Die SG schaffte es nicht mehr, entscheidend vor das Tor des TSV zu kommen und müssen sich so letztlich geschlagen geben.

Tore: 1:0 Bergander (46. Min.), 1:1 (50. Min.), 1:2 (65. Min.)

es spielten: Zimmermann, Holzmann, Würz, Blum, Dollmann (73. Min. Gubic), Henrich, Breuling (46. Min. Luft), Gökgöz (80. Min. Bopp), Bergander, Spengler, Leitz