spielbericht-sg-bad-wimpfen-ii-tsv-heinsheim

Spielbericht SG Bad Wimpfen II – TSV Heinsheim

SG Bad Wimpfen II – TSV Heinsheim                                                                        0:0                                                     

In einem schwachen Derby sollte es am Ende auch keinen verdienten Sieger geben.

Bei den Hausherren fehlte die letzte Konsequenz, um zum Torerfolg zu kommen.

Dabei hatten die Gäste zweimal Glück als der Ball auf der Linie einmal in der ersten Halbzeit nach Dollmann-Schuss sowie in Hälfte zwei nach Schmid-Kopfball geklärt werden konnte.

Bei den Gästen lag es an der fehlenden Qualität im Offensivspiel sowie an einer gut stehenden Wimpfener Defensive.

Am Ende kann Heinsheim mit dem Punkt besser leben.

Für Wimpfen war auf eigenem Platz das Unentschieden am Ende zu wenig und man lies zwei weitere Punkte achtlos auf der Stecke liegen.

 

Tore:

es spielten: Peukert, Holzmann, Schmid, Würz, Sieber, Blum, Dollmann, Carbone, Münter, Leitz, Bergander, Al-Laham, Schäfer