spielbericht-sg-bad-wimpfen-ii-vfl-obereisesheim

Spielbericht SG Bad Wimpfen II – VfL Obereisesheim

SG Bad Wimpfen II – VfL Obereisesheim                                                                                          3:1 (3:0)

 

Zum letzten Spiel der Saison hatte das B-Team den VfL Obereisesheim zu Gast.

Die SG kam sehr gut in die Begegnung und nach tödlichen Pass von Marcel Schmid auf Nico Spengler stand es bereits nach zwei Spielminuten 1:0 für die Hausherren. Die Gastgeber drückten weiter auf das Tempo und waren klar die spielbestimmende Mannschaft. Nach gut einer Viertelstunde setzte sich Talha Gökgöz auf dem linken Flügel durch, passte den Ball nach innen wo Spielertrainer Marcel Schmid goldrichtig stand und das Ergebnis auf 2:0 erhöhte. Drei Minuten später setzte sich Tiago Dollmann wiederum auf dem linken Flügel durch, flankte den Ball auf Marcel Schmid der im zweiten Versuch den Ball vorbei an Keeper zum 3:0 in die Maschen schob. Doch weit gefehlt, der Unparteiische sah eine vermeintliche Abseitsstellung und es blieb weiterhin beim Zwei-Tore-Vorsprung. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Talha Gökgöz per Abstauber auf  3:0 und in der Partie war eine Vorentscheidung gefallen. Der zweite Spielabschnitt ist schnell erzählt. Die SG verwaltete ohne großes Dazutun das Ergebnis und die Gäste kamen eine knappe Viertelstunde vor Schluss zum Ehrentreffer. Am Ende stand ein nie gefährdeter und völlig verdienter Heimerfolg.

Nach mehreren Jahren als Reserve, schließt das B-Team die erste Aktivenspielzeit auf einem guten 6. Tabellenplatz ab, was Hoffnung auf die kommende Saison machen dürfte.

 

Tore: 1:0 Spengler (2. Min.), 2:0 Schmid (17. Min.), 3:0 Gökgöz (41. Min.), 3:1 (77. Min.)

 

es spielten: Breitschopf, Holzmann, Schmid, Banhardt, Blum, Dollmann, Gökgöz, Münter, Spengler, Leitz, Bergander, Weyhing, M. Carbone, Herrmann