spielbericht-sg-bad-wimpfen-ii-vfr-heilbronn-ii

Spielbericht SG Bad Wimpfen II – VfR Heilbronn II

SG Bad Wimpfen II – VfR Heilbronn II                                                                                                                2:2 (1:1)

In der ersten Halbzeit sahen die wenigen Zuschauer kein gutes Spiel. Die Anfangsminuten gehörten klar den Gästen und die SG brauchte lange, um einigermaßen ins Spiel zu kommen. Dann wurde der Ball lange hinten hin und her geschoben, um ihn dann doch irgendwann nach vorne zu spielen, wo er meist verloren wurde. Im Mittelfeld war viel zu wenig Bewegung, keiner wollte offensichtlich den Ball. Wenn sich mal eine vielversprechende Situation auftat, wurde der Ball früher oder später wieder hergeschenkt. Nach einer halben Stunde war die SG-Defensive aufgerückt und ein Pass in die Spitze reichte gegen die zu langsame Verteidigung, dass ein Stürmer alleine vor Lukas Sigmann stand und die Gästeführung erzielte. Postwendend zeigte die SG aber, dass sie doch auch Fußball spielen kann und erzielte nach dem ersten schönen Spielzug den Ausgleich.

In der zweiten Hälfte wurde es nicht wirklich besser und sechs Minuten nach Wiederanpfiff nutzten die Gäste einen groben Bock der SG zur erneuten Führung. Wirklich kreativ waren die Angriffsbemühungen der SG im Anschluss nicht. Man hatte gar das eine oder andere Mal Glück, dass die Heilbronner nicht ihr drittes Tor schossen. Glück und Tom Elser war es letztlich zu verdanken, dass mit dem Schlusspfiff doch noch der Ausgleich erzielt werden konnte. Per Freistoß rettete Tom der SG letztlich zumindest einen Punkt.

Tore: 0:1 (30. Min.), 1:1 Elser (32. Min.), 1:2 (51. Min.), 2:2 Elser (90. Min.)

es spielten: Sigmann, Holzmann (65. Min. Reis), Sanneh (59. Min. Spengler), Banhardt, F. Schuischel, Sauer, Dollmann, Würz, Link (77. Min. Grimm), Elser, Gräßle (86. Min. Thoben)