spielbericht-sg-bad-wimpfen-sgm-neuenstadt

Spielbericht SG Bad Wimpfen – SGM Neuenstadt

SG Bad Wimpfen – SGM Neuenstadt                                                                  4:4 (2:2)

In einem Spiel, in dem die Wimpfner die erste Halbzeit komplett verschliefen, übernahm der Gast die Kontrolle und führte nach einer halben Stunde verdient mit 0:2. Die SG, spielerisch von der Rolle, arbeitete fortan mit langen Bällen. Einer davon landet im Lauf von Robin Remmlinger. Der fackelt nicht lang und erzielt den Anschlusstreffer. Noch vor der Pause, ähnlicher Spielzug. Diesmal landet der weite Ball bei Maurice Gysinn und auch dieser bleibt eiskalt und plötzlich steht es 2:2. Der Halbzeitstand aus Wimpfner Sicht schmeichelhaft.
In der zweiten Halbzeit nahm man sich vor, nun alles besser zu machen. Allerdings verteidigte man kurz nach Wiederbeginn einen Standard tölpelhaft und der Gast ging erneut in Führung. Doch die SG nahm den Kampf nun an. Nach einem schönen Gassenball lief Lars Czemmel seinem Bewacher davon und schob erneut zum Ausgleich ein. Ein herrlicher Spielzug mit Sahneabschluss vom eingewechselten Lorenz Kupitz brachte die erste Wimpfner Führung des Nachmittags. Diese hielt leider nicht lange. Ein einfacher Ballverlust mit anschließendem schnellen Konter der Neuenstädter führte erneut zu ausgeglichenem Spielstand. In den letzten 20 Minuten kämpften beide Mannschaften leidenschaftlich und Chancen zum Sieg hatten beide Teams. Letztendlich trennte man sich leistungsgerecht 4:4.

Tore: 0:1 (13.Min), 0:2 (30.Min), 1:2 Remmlinger (41.Min), 2:2 Gysinn (44.Min), 2:3 (49.Min), 3:3 Czemmel (54.Min), 4:3 Kupitz (73.Min), 4:4 (76.Min)

es spielten: T. Kühner, J. Mall, S. Hornung, F. Schuischel, L. Czemmel, M. Bartruff, R. Remmlinger, M. Gysinn, R. Veliji, M. Stolz, M. Kühner, L. Kupitz, K. Zoll, N. Schwarz