spielbericht-sgm-erlenbach-binswangen-sg-bad-wimpfen

Spielbericht SGM Erlenbach/Binswangen – SG Bad Wimpfen

SGM Erlenbach/Binswangen – SG Bad Wimpfen                                                                           0:3 (0:0)

Zum Abschluss einer anstrengenden englischen Woche trat unsere A-Jugend zum Auswärtsspiel in Erlenbach an.
In der ersten Hälfte drängte Wimpfen den Gegner in dessen Spielhälfte. Das Spielgeschehen spielte sich hauptsächlich dort ab. Die SG erspielte sich zahlreiche gute Möglichkeiten, schaffte es aber nicht, einen Treffer zu erzielen. Nach einer Hereingabe von rechts brachte Marc Bauer keinen Druck hinter den Ball und auch der Distanzschuss von Niklas Watzl landete in den Armen des Torhüters.
Auch nach gut getretenen Ecken und mehreren Kopfballchancen ging man nicht in Führung.
Somit stand es zur Halbzeit, aus Wimpfener Sicht enttäuschend, 0:0.
Nach einer gespielten Stunde erzielte Marc Bauer die erlösende Führung. Nach dem die Abwehr bei einem Steilpass auf Abseits spekulierte, lief Marc allein aufs Tor zu und knipste eiskalt. Eine Viertelstunde vor Schluss, die Vorentscheidung durch Nico Hauber. Niklas Watzl spielte über rechts alle Verteidiger schwindlig und legte vor dem Tor auf den freien Nebenmann ab. Mit dem Schlusspfiff erzielte Niklas dann auch endlich seinen Treffer. Wiedermal allein gelassen lief er ab der Mittellinie los, umkurvte den Torwart und schob zum Entstand ein.

Die SG baut damit die Tabellenführung aus. Nächsten Samstag kommt es dann zum Spitzenspiel gegen Hardthausen bei uns am Kurwald.

Tore: 0:1 Bauer (60. Min.), 0:2 Hauber (76. Min.), Watzl (90. Min.)

es spielten: L. Sigmann, M. Frank, N. Brümmer, M. Bartruff, L. Valencia, M. Stolz, S. Krause, J. Gräßle, N. Watzl, F. Schuischel, M. Bauer, J. Valencia, N. Hauber