spielbericht-spvgg-oedheim-sg-bad-wimpfen-ii

Spielbericht Spvgg Oedheim – SG Bad Wimpfen II

Spvgg Oedheim – SG Bad Wimpfen II                                                                                                 4:0 (2:0)

Seitens der Tabellenposition beider Vereine erwarteten die Zuschauer eine Partie auf Augenhöhe. Lediglich vier Punkte trennten die Mannschaften vor dem Spiel. Die Spvgg dominierte aber von Beginn an das Spiel. Der Ausfall mehrere Stammkräfte konnte die SG nicht kompensieren. Zudem hatte so ziemlich jeder SGler einen rabenschwarzen Tag und da half dann auch die Hilfe zweier A-Jugendspieler und zweier Reaktivierter nicht, bei denen wir uns dennoch bedanken. Die Spvgg musste keinen Zauberfussball spielen, sondern lediglich die Fehler der SG effektiv nutzen, um vier Tore zu schießen und souveräne drei Punkte zu holen. Die Krönung für diese schlechte Leistung waren zwei völlig unnötige Platzverweise zweier Stammspieler, die die Personalsituation in naher Zukunft auch nicht verbessern.

Tore: 1:0 (14. Min.), 2:0 (42. Min.), 3:0 (71. Min.), 4:0 (82. Min./FE)

bes. Vorkommnisse: gelb-rote Karte Henrich (75. Min.), rote Karte Zimmermann (81. Min.)

es spielten: Zimmermann, Gubic, Friedrich (64. Min. P. Bopp), D. Bopp, Reis (87. Min. Steiger), Henrich, Gökgöz, Afdo, Spengler, Fröhlich (46. Min. Watzl), Brenner