spielbericht-vfl-obereisesheim-sg-bad-wimpfen-ii

Spielbericht VfL Obereisesheim – SG Bad Wimpfen II

VfL Obereisesheim – SG Bad Wimpfen II                                                                                          1:1 (0:0)

Bei herbstlichem Wetter in Obereisesheim fanden die Gastgeber zu Beginn besser in die Partie, ohne jedoch zwingende Chancen zu kreieren. Die SG beschränkte sich zunächst auf die Verteidigungsarbeit und kam über Leidenschaft, Kampf und Wille immer besser in die Begegnung. In der ersten halben Stunde hatte man mehrmals die Möglichkeiten Konter zu fahren, konkrete Abschlüsse konnte man allerdings nicht verbuchen. Die Gastgeber kamen durch einen Pfostenschuss aus ca. 18 Meter dem 1:0 deutlich näher als die Stauferstädter. Mit einem 0:0 ging es zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit startete mit mehreren guten Tormöglichkeiten der SG, die jedoch allesamt nicht ihr Ziel, das Tor der Heimmannschaft, fanden. Nachdem alle Torchance vergeben wurden, kam es wie es kommen musste und die Gastgeber erzielten nach schwachem Abwehrverhalten das 1:0. Durch eine flanke aus dem rechten Halbfeld, stand plötzlich die Nummer 11 aus Obereisesheim frei vor Keeper Lukas Sigmann. Gekonnt köpfte der zuvor eingewechselte Stürmer zur 1:0 Führung für den VfL ein. Die SG zeigte sich wenig beeindruckt und nutzte die Unachtsamkeit der gegnerischen Mannschaft direkt nach dem Anspiel zum 1:1 Ausgleich. Während die Tormusik der Heimmannschaft lief und die Fans feierten, gelang der SG eine schöne Aktion. Nico Spengler marschierte die rechte Außenbahn entlang. Gekonnt legte er den Ball auf Höhe des Sechzehners zurück auf Dietmar „Didi“ Henrich, der mit seinem legendären Falkenschuss das schöne 1:1 erzielte. Sein Schuss schlug unhaltbar im oberen linken Toreck ein. Mit zunehmender Spielzeit erkämpfte sich die SG mehr Spielanteile und konnte sich weitere gute Torchancen erarbeiten. Letztendlich kann man mit dem 1:1 beim Tabellenvierten zufrieden sein, da man eine ansprechende Leistung an den Tag legte.

NS

Tore: 1:0 (75. Min.), 1:1 Henrich (76. Min.)

es spielten: Sigmann, Holzmann (71. Min. Spengler), M. Banhardt, Dollmann (62. Min. Frank), Elser (16. Min. Bergander), Schuischel, Grimmoni, Link, Henrich, Valencia Villacres (46. Min. Sanneh), Würz