Silhouette Bad Wimpfen

143. Hauptversammlung

Am Dienstag, dem 25. Oktober 2022, fand ab 20:30 Uhr in der Kangaroo-Bar die diesjährige Hauptversammlung statt.

Nachdem der 1. Vorsitzende Timo Vogel die Anwesenden begrüßt und ihnen für ihr Erscheinen gedankt hatte, folgte eine Gedenkminute für unsere verstorbenen Mitglieder und Freunde Manfred Britsch, Tarik Hasanagic, Dietmar Jung, Reiner Künzel, Bernd Lamminger, Friedrich Maisenhälder, Gerhard Schnell, Dieter Schilling und Anton Theierl.

Nach Verlesen der Tagesordnung stellte er die aktuelle Mitgliederzahl vor und bat in diesem Zusammenhang alle Mitglieder, der Vereinsführung mitzuteilen, sofern sich irgendwelche Daten ändern. Nur so kann die Datenbank aktuell gehalten und Fehler vermieden werden. Die entsprechenden Kontaktdaten sowie Ansprechpartner in der Vorstandschaft sind über die Vereinshomepage https://www.sgbadwimpfen.de in Erfahrung zu bringen. Im weiteren Verlauf seines Berichtes informierte der 1. Vorsitzende die Versammlung über die personelle Situation der Aktiven Mannschaften und ging auch kurz auf das zufriedenstellende Abschneiden beider Teams in der abgelaufenen Saison und die derzeit noch nicht befriedigenden Situation der aktuellen Runde ein. Zu den vergangenen Aktivitäten außerhalb des Sportplatzes musste Timo Vogel nicht viel sagen, da pandemiebedingt keine stattfanden. Er geht aber davon aus, dass diese Durststrecke mit dem anstehenden Weihnachtsmarkt ein Ende hat. Auch auf die Taekwondo-Abteilung ging er in seinem Bericht ein und nannte hier die erfolgreich absolvierten Gürtelprüfungen. Leider musste er der Versammlung auch mitteilen, dass der Leiter, Wolfgang Glaser, zum Ende dieses Jahres aufhört und sich die Suche nach einem Nachfolger mehr als schwierig gestaltet.

Es folgte der Bericht des Kassiers Holger Göhler, der in Summe viel Positives zu berichten hatte. Im Anschluss daran sagte der 2. Vorsitzende Mario Weiß noch ein paar Worte zur Situation mit unseren Sponsoren und dankte ihnen ausdrücklich für ihre treue Unterstützung.

Im Anschluss bescheinigte Kassenprüfer Luca Evangelista, der zusammen mit Kassenprüfer Rudi Kostolany, die Kasse im Vorfeld geprüft hatte, Holger Göhler eine ordnungsgemäße, einwandfreie Arbeit.

Jugendleiter Thorsten Fuchs berichtete über die SG-Jugendmannschaften. Von den Bambinis bis zur A-Jugend sind in der Saison 2022/23 wieder alle Mannschaften besetzt und in der Punktrunde teilweise sogar mit zwei Mannschaften angemeldet. Es befinden sich derzeit sage und schreibe 250 Kinder und Jugendliche im Spielbetrieb. Das sind 79 mehr im Vergleich zur letzten Hauptversammlung und es kommen immer noch fast wöchentlich neue Kinder dazu, was natürlich erfreulich ist und für unsere Jugendarbeit spricht.

Zum Abschluss bedankte er sich bei allen Jugendtrainern für deren Einsatz und die gute Zusammenarbeit, ohne die all das nicht möglich wäre.

Kassenprüfer Luca Evangelista führte danach die Entlastungen durch. Zunächst wurde Kassier Holger Göhler von der Versammlung einstimmig entlastet, dann die gesamte Vorstandschaft ebenfalls einstimmig.

Bei den Wahlen wurden wie folgt jeweils einstimmig gewählt:

Mario Weiß: 2. Vorsitzender (für ein Jahr wiedergewählt)

Leon Wiesner: Kassier (für zwei Jahre neu gewählt)

Thorsten Fuchs: Jugendleiter (für zwei Jahre wiedergewählt)

Holger Göhler: Beisitzer (für zwei Jahre neu gewählt)

Dennis Holzmann: Beisitzer (für zwei Jahre wiedergewählt)

Ebenfalls einstimmig wurde der Kassenprüfer Luca Evangelista in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite steht seit dieser Hauptversammlung aufgrund seiner auch einstimmigen Wahl Norbert Konkol.

Nach den Neuwahlen bedankte sich der 1. Vorsitzende Timo Vogel bei Holger Göhler, der das Amt des Kassiers nicht mehr weiter ausüben wird, dem Verein aber weiterhin als Beisitzer zur Verfügung steht. Ebenfalls sein Amt niedergelegt hat Kassenprüfer Rudi Kostolany. Auch bei ihm bedankte sich Timo Vogel im Namen des Vereines und überreichte beiden einen Geschenkkorb.

Im Anschluss folgte der schönste Punkt auf der Agenda einer Hauptversammlung, die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Alle Jubilare wurden im Vorfeld schriftlich zu einem Essen in der Kangaroo-Bar eingeladen, welches direkt vor der Hauptversammlung stattfand. Viele Jubilare folgten dieser Einladung.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Wolfgang Glaser, Christina Mann, Stefan Rack und Tobias Würz.

Für 40 Jahre Mitglied bei der SG Bad Wimpfen geehrt wurden Otto Kühn und Kurt Steiger.

Für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft bei der SG geehrt wurden Peter Bopp, Manfred Kühne und Bernd Schweitzer.

Nochmal zehn Jahre länger Mitglied bei der SG sind Rudi Kostolany, Helmut Krauth und Erich Wacker.

Mit unglaublichen 70 Jahren Mitgliedschaft gebührt Adolf Beck ein ganz besonderer Dank.

Herzliche Gratulation nochmals an dieser Stelle an alle Jubilare.

Unter dem Punkt Verschiedenes gingen im Vorfeld gingen keine Anträge ein.

Der 1. Vorsitzende Timo Vogel bedankt sich aber an dieser Stelle noch beim Förderverein für die nach wie vor gute Zusammenarbeit. Explizit bedankte er sich bei den Fördervereinsmitgliedern, die durch ihre großzügigen Spenden die Anschaffung eines Defibrillators ermöglichten.

Um 21:40 Uhr konnte die diesjährige Hauptversammlung vom 1. Vorsitzenden Timo Vogel beendet werden.

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.