SG Bad Wimpfen I - VfR Heilbronn

Nach zuletzt zehn Pflichtspielen ohne Niederlage und das trotz erheblicher Verletzungssorgen kam nun der komplett verlustpunktfreie Tabellenführer und designierte Meister vom VfR Heilbronn an den Kurwald. Letztlich ist das Spiel schnell zusammengefasst: Die Gäste waren uns in jeder Hinsicht haushoch überlegen und gewannen natürlich verdient. Unsere Jungs gaben dennoch alles und kämpften bis zum Umfallen, was ihnen erneut sehr hoch anzurechnen ist. Wichtig ist nun, diese Klatsche möglichst schnell abzuhaken und sich auf die kommenden Gegner einzustellen.
  • Torfolge:
    0:1(20. Min.), 0:2 (23. Min.), 0:3 (29. Min.), 0:4 (38. Min.), 0:5 (45. Min.). 0:6 (55. Min.), 0:7 (90. Min.)
  • Ereignisse:
    Marco Lange hält Foulelfmeter (58. Min.)
  • Aufstellung:
    Lange, M. Banhardt, Kaykun, M. Gräßle, Gerhardt, Dobmeier, Steiger, Obenland (84. Min. Sieber), M. Schuischel, F. Schuischel, Weilbrenner
  • Trainer:
    Dobmeier
  • Zuschauer:

0:7

(0:5)

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.