Silhouette Bad Wimpfen

SG Bad Wimpfen II - SGM Neudenau/Siglingen

Der Gast war von Beginn an erwartungsgemäß die spielbestimmende Mannschaft zumal wir auch auf eine Reihe unserer Stammkräfte verzichten mussten. Die optische Überlegenheit brachte den Gästen aber nichts. Effizienter waren da die Hausherren. Erster Angriff, Famadi Sanneh läuft auf der rechten Seite durch und flankt herein. Mit Mühe bringt ein Abwehrspieler der SGM sein Bein dazwischen. Diese Abwehr war aber keine Abwehr sondern eine mustergültige Vorlage für Leon Schulze, der ruhig und cool zum 1:0 abschloss. Danach zog der Gast das Tempo aber noch weiter an und kam zu einer Reihe guter Chancen, die die SG-Defensive um Torhüter Timo Geßler aber noch vereiteln konnten. In dieser Phase kamen die SGler zu einem Konter, Leon Schulze scheiterte aber aus fast identischer Position wie bei seinem Führungstreffer am Torhüter. Nach knapp der Hälfte der Spielzeit der ersten Halbzeit war es dann aber doch soweit und die SGM Neudenau/Siglingen erzielte mit einem unhaltbaren Flachschuss aus etwa 18 Metern den Ausgleich und nach einer guten halben Stunde hatten wir den Ball eigentlich am eigenen Strafraum schon, bekamen ihn aber nicht aus der Gefahrenzone. Ein Gästestürmer war mental und physisch schneller. 1:2.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war die SG klar am Drücker. Paul Schöbel lief alleine auf das Tor zu, wartete aber zu lange mit seinem Abschluß, sodass letztlich der Winkel zu spitz war. Wenige Minuten später köpfte Stefan Sieber einen Eckball von Tom Elser nur wenige Zentimeter über das Ziel und Manuel Bartruff machte es kurz darauf identisch wie Paul Schöbel zuvor mit demselben Ergebnis. In der 54. Minute dann sahen die Zuschauer einen tollen Spielzug. Leon Schulze passte aus dem zentralen Mittelfeld auf Manuel Bartruff in die Gasse, der von der Torauslinie flach in die Mitte legte. Dort stand Tiago Dollmann und erzielte den Ausgleich. Nur zwei Minuten später hätte Dimitrii Nakhbauer gar die Führung erzielen können, aber die Nerven des A-Jugendlichen waren wohl in diesem Moment der Situation nicht gewachsen und er schloss überhastet aus 18 Metern ab, anstatt den Ball anzunehmen und noch ein paar Meter zu laufen. Nach gut einer Stunde war es dann mal wieder nach Tor von Timo Gessler, das in Gefahr geriet. Man hatte aber Glück, dass der Gästestürmer aus sechs Metern am Tor vorbeischoss. Famadi Sanneh hatte dann aber kurz darauf wieder die Führung der Heimelf auf dem Fuß. Gekonnt lupfte er den Ball über den herauseilenden Torhüter drüber, aber auch am Tor vorbei. In Minute 70 flankte dann Youngster Dimitrii Nakhbauer von der linken Seite, die SG-Abwehr war nicht in der Lage, diese Flanke zu verteidigen, Tom Elser nahm sich aus 16 Metern ein Herz und drosch das Ding unhaltbar zur SG-Führung ins Netz. In der restlichen Spielzeit war klar, was passiert. Die favorisierten Gäste taten alles dafür, zumindest noch den Ausgleich zu erzielen. Die SG versuchte dies mit Mann und Maus zu verhindern, was auch lange gelang. Tom Elser hätte bei einem Konter gar die Entscheidung erzielen können, scheiterte aber alleine vor Torhüter an dessen Fußspitze. Als der Überraschungssieg immer näher kam und die Schlußminute bereits lief geschah es dann doch noch. Die Gäste erzielten das 3:3.

Der Ausgleich in der letzten Minute ist immer sehr ärgerlich. Dennoch kann man eigentlich mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein, da vor Anpfiff wohl nur die wenigsten mit etwas Zählbarem rechneten. Besonders Lob an die Mannschaft aufgrund ihrer Einstellung, der Laufbereitschaft und dem Willen, unbedingt Paroli bieten zu wollen.

  • Torfolge:
    1:0 Schulze (7. Min.), 1:1 (21. Min.), 1:2 (33. Min.), 2:2 Dollmann (54. Min.), 3:2 Elser (70. Min.), 3:3 (90. Min.)
  • Ereignisse:
  • Aufstellung:
    Geßler, Holzmann (54. Min. Nakhbauer), Schulze, Bartruff, Blum (79. Min. Scheer), Dollmann (88. Min. Thoben), Schöbel, Sieber, Elser, Sanneh, F. Schuischel
  • Trainer:
    Dollmann, Holzmann, Sieber
  • Zuschauer:

3:3

(1:2)

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.