SV Heilbronn am Leinbach - SG Bad Wimpfen II

Zum letzten Saisonspiel reiste die SG Bad Wimpfen II zum SV Heilbronn am Leinbach. Bei sommerlichen Temperaturen und mit abermals erheblichen Personalsorgen gestaltete sich in den Anfangsminuten ein Spiel auf Augenhöhe. Bis auf einen Pfostenschuss aus etwa 20 Metern der Gastgeber gab es keinen nennenswerten Torchancen auf beiden Seiten. Die SG verteidigte gut und die Abseitsfalle funktionierte ausgezeichnet, sodass der Gastgeber vermutlich eine Rekordzahl an Abseitsstellungen gegen sich gepfiffen bekommen hat. In der 26. Minute war es dann soweit. Ein Eckball von Tom Elser konnte zunächst geklärt werden, doch der Ball landete bei Stefan Sieber, der den Ball mit der Brust annahm, kurz hochschaute und dann direkt abzog, sodass der Ball unhaltbar ins untere Eck sehenswert einschlug. Kurze Zeit darauf hätte Stefan in seinem letzten Spiel abermals nach einem Eckball gar das 0:2 erzielen können, doch sein Kopfball verfehlte das Ziel nur knapp. Man hatte den Gegner nun im Griff und war die bessere Mannschaft. Doch kurz vor der Halbzeit musste man nach einem individuellen Fehler wie aus dem Nichts den Ausgleich hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel ruppiger und man konnte nicht an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. So schoss der SV innerhalb von 15 Minuten zwei Tore und ging mit 3:1 in Führung. Doch die SG gab nicht auf und kam in der 86. Minute durch ein Kopfballtor von Leon Schulze zum Anschlusstreffer. Man versuchte nun nochmals alles um den Ausgleich zu erzielen. Doch nur zwei Minuten später setzte der SV einen Konter und der Spieler tauchte allein vor dem Tor auf und erzielte den 4:2-Endstand. Letztlich bleibt zu sagen, dass es sich wieder um ein Spiel handelte, dass nicht verloren hätte gehen müssen. Letztlich wurde das Saisonziel aber erreicht, jedoch muss in der nächsten Saison sicherlich noch eine Schippe draufgelegt werden, um sich in der Kreisliga A zu etablieren. Nun verabschiedet sich die Mannschaft erst einmal in die Sommerpause, um neue Energie zu tanken.
  • Torfolge:
    0:1 Sieber (26. Min.), 1:1 (41. Min.), 2:1 (53. Min.), 3:1 (69. Min.), 3:2 Schulze (86. Min.), 4:2 (88. Min.)
  • Ereignisse:
  • Aufstellung:
    Sigmann, Holzmann, Schulze, M. Banhardt, Sieber (55. Min. Grimm), Blum (65. Min. L. Banhardt), Sauer, Schöbel, Elser, Thoben (71. Min. Fuchs), J. Gräßle
  • Trainer:
    Holzmann, Sieber
  • Zuschauer:

4:2

(1:1)

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.